Schlagwort-Archiv: #spiritfingers #probenähen #nadel-stadl

Iwa ist da!

*Werbung- Ich habe das Schnittmuster im Rahmen eines Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen, der Artikel spiegelt allerdings meine eigene Meinung wieder*

Soooo! Das Warten hat sich gelohnt!(auch wenn es diesmal echt lange ausgefallen ist). Der Nadel-Stadl hat ein neues Freebook! Ja genau, der Schnitt und die Anleitung ist kostenlos zu haben. Es ist ein kleines Träumchen und es hört mittlerweile auf den Namen Iwa!

Iwa2b

Nicht nur einmal und auch nicht nur von einer Probenäherin wurde hinterfragt ob es wirklich Free sein soll. Aber ja, es ist kostenlos für euch. Überzeugt euch von der Qualität der Nadel-Stadl Ebooks! Man könnte meinen ich wäre begeistert.. und ja, damit könnte man Recht haben. Die Tasche ist Ruck-Zuck genäht. Wie bei vielen Taschen, schneller als zugeschnitten😂.

Iwa2f

Es gibt nahezu keine Grenze was Verschlüsse angeht. Allerdings hätte es natürlich den Rahmen eines Freebooks gesprengt und so sind nicht alle darin erklärt. Es wurden Laschen genäht, Steckschlösser, Magnetverschlüsse, Drehverschlüsse, mit Ring und Lasche, Karabiner, Druckknöpfe und nahezu alles was man sich vorstellen kann, probiert. Ich habe 2 Magnet-Verschlüsse gewählt.

Iwa2d

Die Probenäherinnen waren hin und weg und haben bis zu 5!!! Taschen genäht. Bei mir hat es zumindest für 2 gereicht. Ich hätte gerne noch mehr gemacht, aber ich habe keine Ahnung, wohin damit 🙈 hier zeige ich euch die erste. Und gleichzeitig den versprochenen zweiten Teil des Kuori, der Labels und des roten Kunstleders.

Hier habe ich mich nicht an die Anleitung gehalten 🙊 ich hatte recht dickes und starres Kunstleder, deswegen habe ich Außen nicht verstärkt. Für die Innen-Verstärkung habe ich kaschierten Schaumstoff für mich entdeckt. Für die Tasche die 5mm Version. Das habe ich mit 1,5cm NZ an den Futterstoff angenäht, die NZ weggeschnitten und anschließend noch etwas abgesteppt.

Iwa2e

Innentaschen sind eigentlich nicht vorgesehen, aber mittlerweile kennt man ja die üblichen Varianten, also habe ich hier 2 Einstecktaschen gemacht, die allerdings beide mit Megnet-Verschluss geschlossen werden. Das empfinde ich als durchaus praktishc, gerade bei einer Tasche, die OHNE Reißverschluss geschlossen wird.

Iwa2a

Bei der Anbringung vom Tragegurt habe ich eine etwas andere Variante gewählt. Diese wird obendrauf genäht statt mit in die Naht einzufassen. Kam mir bei dem dicken, störrischen Kunstleder Sinnvoller vor. Karabiner hatte ich keine mehr, also habe ich den Gurt (mit Schieber) kurzentschlossen an den D-Ring gemacht. Es geht auch so 😀

In der Tasche ist mehr Platz als man denkt. Der Griff ist optional und kann auch auf verschiedene Arten angebracht werden, schaut da einfach bei den anderen Probenäherinnen vorbei unter #iwa.

Iwa2c

Für die Taschenklappe habe ich auch den Stoff verwendet und hab dann mit 3mm Kaschiertem Schaumstoff verstärkt und abgesteppt.

Iwa2g

Hier nochmal mit der Kuori zusammen! Ich weiß, Eigenlob stinkt, aber ich finde die Kombi einfach total super!

Iwa2h

Und da es ja so wenig Bilder waren 😀 Last, but not least: das Katzenviech, was versucht meine Foto-Versuche zu Crashen:

CharlyIn diesem Sinne: viel Spaß beim nähen von IWA !