Archiv für den Monat: März 2017

Der Frühling kommt -zeit für Lupita

*Werbung- Ich habe das Schnittmuster im Rahmen eines Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen, der Artikel spiegelt allerdings meine eigene Meinung wieder*

Es ist so herrlich warm geworden und da ist die perfekte Zeit für eine lupita mit Ärmeln. Wer sie nicht kennt, sollte mehr als unbedingt mal bei Milchmonster vorbei schauen. Die lupita ist ein wundervolles Shirt oder Kleid, super im Sommer! Die liebe Toni von Milchmonster hat allerdings letztes Jahr eine Ärmelerweiterung dafür rausgebracht, die ich mit Probenähen durfte. Der Schnitt ist toll und mit der Anleitung kommt jeder noch so blutige Anfänger klar.

Ich habe einen schönen viskosejersey vernäht und damals meine ersten jerseydrücker verarbeitet. Hat super funktioniert und bin am ende fast vor stolz geplatzt! Der Ausschnitt ist der Hammer(gibt es aber auch als normalen) und durch die leichte A Form bleiben auch übriggebliebene Frühlingsrollen versteckt😁. Aber schaut selber:

PORTolino von Handmade by WITTsich

*Werbung- Ich habe das Schnittmuster im Rahmen eines Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen, der Artikel spiegelt allerdings meine eigene Meinung wieder*

So, nachdem es ja ne Weile etwas ruhiger war, zeige ich euch jetzt etwas ganz besonderes!

Einige haben es ja schon mitbekommen, am Sonntag hat Handmade by WITTsich ein neues Ebook rausgebracht! Nach den letzten 2 Portemonnaies (Allin und Deluxe), die im übrigen wahnsinnig umfangreich, geräumig und vielfältig sind, kommt nun das Nächste. Die kleine Schwester der Allin. Und mit klein meine ich wirklich klein! Ideal für Partys, Urlaub etc. Wo man zwar das Nötigste dabei hat aber keinen Koffer mitschleppen will. Wobei das Nötigste hier echt noch ne ganze Menge ist. 6 Kartenfächer und ein Kleingeldfach. Schneine passen gefaltet bequem zwischen die Kartenfächer. Das Kleingeldfach hat (für die ganz geschickten, die es sonst im geöffneten Zustand evtl ausklappen würden…So wie ich..) die Möglichkeit einer zusätzliche Verschlusskappe. Es gibt mehrere Teilungsvarianten, wobei es ohne auch toll wirkt und wie schon bei der Allin einen ganzen Haufen um nicht zu sagen Berg an Frontklappen. Verschlossen wird es mit Magnetverschluss, Druckknopf, Schnalle oder Drehverschluss. Das kleine Raumwunder ist vor allem super um auch Reste zu verwenden denn mit der Größe hält sich auch die Größe der Einzelteile in Grenzen.

Meins ist voll und ganz auf Sommer, Frühling und gute Laune ausgelegt! Die Rot-Gelbe Kombi spricht mich derzeit extrem an und ist mit dem süßen Blumen- und Punktemuster einfach nur Urlaub pur. Damit es nicht zu kindlich wirkt und etwas stabiler wird habe ich hier mit dunkelrotem Kunstleder kombiniert. Das war leider etwas starr und dick, aber… Was nicht passt wird passend gemacht und (mit etwas gefluche) dem Willen unterworfen!

Ich bin total verliebt!

Danke Susan für das wundervolle Ebook, das detaillierter eigentlich nicht sein könnte (es sei denn, du würdest nebenher noch den Sinn des Lebens erklären).

Aber schaut selbst: